Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir informieren Sie von daher nachstehend ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

1) Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die

 

Fritz Manke GmbH

Fichtenstr. 72

40233 Düsseldorf

 

vertreten durch Frau Tanja Küpper-Schlotmann und Herrn Jens Flatho

Telefon: 0211 9 85 85 60

Fax: 0211 9 85 85 66

Email: datenschutz@fritzmanke.de

 

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie wie folgt:

 

Frau Tanja Schubert-Otto

c/o Schmitz Büro- & Datentechnik GmbH & Co. KG

Gerresheimer Str. 92

40233 Düsseldorf

Tel.: 0151 12 10 51 07

Fax: 0211 16 999 53

Email: tanja.schubert-otto@t-online.de

 

2) Ihre Kontaktaufnahme

 

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, die Sie uns mitteilen. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, d.h. wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen. Etwas anderes gilt nur, sofern Sie ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren.

 

3) Ihre Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

 

a) E-Mail Newsletter

 

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

 

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren, d.h. wir senden Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter, wenn Sie uns nach der Anmeldung ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.

 

Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und den Newsletter über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an newsletter@fritzmanke.de abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

 

b) Versanddienstleister – Übermittlung an ein Drittland

 

Für den Versand der Newsletter nutzen wir „MailChimp“, eine Versandplattform des Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

 

Mit Ihrer Einwilligung in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für den Newsletter, willigen Sie auch gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten an MailChimp in die USA übermittelt werden.

 

Ihre E-Mail-Adresse wird dabei auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymer Form zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

 

Die Newsletter enthalten darüber hinaus einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von Mailchimp abgerufen wird und neben technischen Informationen insbesondere Ihre IP-Adresse erhebt.

 

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können Ihnen aus technischen Gründen zugeordnet werden und dienen allein dazu, Lesegewohnheiten all unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte entsprechend anzupassen und zu versenden.

 

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, Ihre Daten zu schützen, entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und nicht an Dritte weiter zu geben.

 

Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen indem Sie sich von dem Newsletter abmelden wie oben unter Punkt a) beschrieben.

 

4) Webseitengestaltung: Adobe TypeKit Web-Schriften

 

Unsere Webseite verwendet externe Schriftarten von Typekit Typekit ist ein Dienst, der von dem Unternehmen Adobe Systems Inc., 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA bereitgestellt wird. Wenn Sie unsere Seite aufrufen stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit her, so dass die Einbindung der Schriftarten erfolgen kann. Zur Auslieferung der Schriftartdateien an Ihren Browser wird dabei Ihre IP-Adresse an einen Server von Adobe übertragen.

 

Wir verwenden Typekit um eine einheitliche und ansprechende Darstellung unseres Online-Angebots sicherzustellen mit korrekten Texten und Schriftarten. Dies stellt als Rechtsgrundlage ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO dar.

 

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie bei Adobe unter http://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

 

5) Verwendung von Sozialen Medien und Diensten

 

a) Instagram

 

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins von Instagram verwendet, das von der Instagram 3 LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Ins- tagram“) betrieben wird.Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

 

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“- Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

 

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

 

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388.

 

b) YouTube

 

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

 

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

c) Vimeo

 

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters Vimeo ein. Vimeo ist ein Service der Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

 

Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Vimeo herunterlädt. Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Vimeo eingeloggt sind, erkennt Vimeo durch die von der Komponente gesammelten Informationen, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account bei Vimeo zu.

 

Klicken Sie den „Play“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto bei Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Vimeo weitergegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie z.B. die Komponente anklicken/Kommentare abgeben oder nicht.

 

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses einer ansprechenden Darstellung unserer Angebote.

 

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Vimeo unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Vimeo ausloggen bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Vimeo finden Sie hier: https://vimeo.com/privacy

 

6) Ihr Besuch auf unserer Website: Cookies und ähnliche Technologien

 

a) Cookies

 

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und personenbezogene Daten i.S.d Art. 4 Nr. 1 DSGVO darstellen, da Sie auf der Webseite Identifikationsmerkmale wie z.B. Ihre IP-Adresse hinterlassen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir lediglich zustimmungsfreie Cookies verwenden.

 

Dies können zum einen Session Cookies sein die nach dem Ende einer Browser-Sitzung automatisch gelöscht werden zum anderen temporäre Cookies, die automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden. Beide Cookies sind rechtlich erlaubt da wir ein berechtigtes Interesse an der Sicherstellung der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs haben nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Sie können in der Einstellung Ihres Browsers über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder das Abspeichern von Cookies verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass dadurch bestimmte Funktionen der Internetseite nicht wahrgenommen werden können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

 

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

 

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

 

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

 

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

 

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Hier sehen Sie eine Übersicht über die zustimmungsfreien Cookies die wir verwenden:

 

Bezeichnung Zweck Ablaufzeit
JSESSIONID - Einfaches Token, das von Java-Anwendungen verwendet wird, um Ihre eindeutige Sitzung auf der Website zu identifizieren Ende der Session
images/blank.gif - Beibehaltung der Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen Ende der Session
p.gif - Optimale Darstellung von eingesetzten Schriftarten über Adobe Typkit Ende der Session
ccConsentState - Speichern von Präferenzen in Bezug auf Cookies zu 90 Tage
ccConsentUser - Speichern von Präferenzen in Bezug auf Cookies zu 90 Tage
ccClosed - Speichern von Präferenzen in Bezug auf Cookies zu 90 Tage

b) Google Analytics

 

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Beim Besuch unseres Internetauftritts werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem sowie die angeklickten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

 

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

7) Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

• Sie Ihre nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Darüber hinaus werden für den Betrieb sowie zur Optimierung unserer Webseite sowie unserer Services und zur Vertragsabwicklung diverse Dienstleistungsunternehmen für uns tätig, z.B. für zentrale IT-Dienstleistungen oder das Hosting unserer Webseite, für die Bezahlung und Auslieferung von Produkten oder für den Newsletter-Versand, denen wir die allein zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Daten (z.B. Name, Anschrift) weitergeben. Ein Teil dieser Unternehmen wird im Wege einer Auftragsverarbeitung für uns tätig und darf die zur Verfügung gestellten Daten deshalb ausschließlich nach unseren Weisungen verwenden. Wir sind in diesem Fall für angemessene Datenschutzvorkehrungen bei den von uns beauftragten Unternehmen gesetzlich verantwortlich. Deshalb vereinbaren wir mit diesen Unternehmen konkrete Datensicherheitsmaßnahmen und kontrollieren diese regelmäßig.

 

8) Ihre Bewerbung bei uns

 

Wenn Sie sich bei uns auf eine Stellenanzeige per E-Mail bewerben, werden Ihre personenbezogenen Daten wie Namen, Adresse und Telefonnummer von uns erhoben und für die Dauer des Auswahlverfahrens gespeichert. Ihre Daten werden dabei ausschließlich von hierzu befugten Personen der betreffenden Abteilung bzw. der Geschäftsführung zur Bearbeitung im Rahmen des Auswahlverfahrens verwendet. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

 

Wenn Sie sich initiativ bewerben und hierfür unsere allgemeine Kontakt-E-Mail-Adresse verwenden, kann der Inhalt Ihrer Bewerbungsmail von unserem Personal eingesehen werden, um eine interne Weiterleitung vorzunehmen. Wenn Sie dies ausschließen möchten, bitten wir Sie vor Ihrer Initiativbewerbung um telefonische Kontaktaufnahme, damit wir Ihnen die Kontaktdaten der richtigen Ansprechperson mitgeteilt werden können.

 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit. a DSGVO, da Sie bei Versendung der Bewerbungsunterlagen in die o.a. Verarbeitung Ihrer Daten einwilligen.

 

Die Löschung erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zur Nutzung dieser Daten für die Zukunft widerrufen, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen eingreifen. In diesen Fällen tritt die Sperrung an die Stelle der Löschung. Im Übrigen werden Bewerbungsunterlagen nach Beendigung des Auswahlverfahrens nach einer Frist von 2 Monaten gelöscht, es sei denn, Sie haben sich ausdrücklich mit der Aufbewahrung Ihrer Bewerbungsdaten für zukünftige Ausschreibungen einverstanden erklärt.

 

9) Dauer der Speicherung und routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten

 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt.

 

Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

 

10) Rechte des Betroffenen

 

Sie haben folgende Rechte:

• Widerruf: gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft uns gegenüber widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

• Auskunft: gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

• Berichtigung / Vervollständigung: gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;

• Löschung: gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

• Einschränkung der Verarbeitung: gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

• Datenübertragbarkeit: gemäß Art. 20 DSGVO können Sie Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen und

• Beschwerde: gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden; und

• Widerspruch: Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: datenschutz@fritzmanke.de.

 

12) Änderung der Datenschutzhinweise

 

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzhinweise stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Angebote oder Leistungen angepasst werden müssen.

 

 

 

EN

Brandschutz

Sicherheitstechnik

Akademie

Schmiertechnik

Kontakt

Fritz Manke GmbH

Fichtenstrasse 72

40233 Düsseldorf

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag 07:30-16:30

Freitag 07:30-13:45

 

Wir beraten Sie  auch gern außerhalb

unserer Öffnungszeiten.

Notdienst außerhalb

der Geschäftszeiten:

Mitgliedschaften

Die Fritz Manke GmbH ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert und anerkannter Errichterbetrieb für Brandmeldeanlagen sowie für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.

 

Mitgliedschaften bestehen beim Verband technischer Händler (VTH), beim Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) und beim Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen e.V. (BHE)